Home

KLEEBLATT                 
Steinstraße 25    
D- 31157 Sarstedt
Germany

Tel.: +49 (0) 50 66 70 70 77
Fax: +49 (0) 50 66 70 70 97 

Reisen@KLEEBLATT.de      

Impressum

last update: 13. Januar 2016

 

 

 

Azoren Urlaub Gruppenreisen

 

Azorenurlaub_Pauschalreise_buchenWanderurlaub auf den AzorenWanderurlaub Wandern auf den Azoren Sau Miguel


Entdecken Sie das Natur- und Wanderparadies der Azoren in der Gruppe!
Nachfolgend haben wir verschiedene Reisevarianten für Sie.

 

bullet

Die einwöchige Standortreise mit einem Hotel in Sao Miguel und mit Ausflugsprogramm.

 

bullet

Eine 10-Tage Busrundreise mit einem schönen Besichtigungsprogramm auf den Inseln Sao Miguel, Terceira, Faial und Pico.

 

bullet

Die einwöchige Busrundreise Azoren erleben, auf der Sie 3 Inseln erkunden.

 

bullet

Oder für die Aktivurlauber einen Azoren Wanderurlaub Sao Miguel.
 

Schauen Sie sich die detaillierten Reiseprogramme in den nachfolgenden PDF Beschreibungen einmal an.
Sicherlich finden dort Ihre Azoren Traumreise!
 

 

Nachfolgend finden Sie unsere schönsten Azoren Reisen in der Gruppe:

 

 

Busrundreise   Naturparadiese Vulkanischer Herkunft

10-Tage


Busrundreise mit mehreren Azoreninseln!

Bus-Rundreise Azoren mit mehreren Inseln

 


Beschreibung als PDF:
 

 10 Tage ab 1395,00  p.P./im Doppelzimmer (zzgl. Flug auf Wunsch)

 

 

Reiseanfrage per E-Mail

Saison A (ab 1395 €)
13.04. – 22.04.16
11.05. – 20.05.16
05.10. – 14.05.16

Saison B  (ab 1559 €)
06.07. – 15.07.16
14.09. – 23.09.16

Flugpreis je nach Airline, Buchungsklasse und Abflughafen ab ca. 410 Euro pro Person

REISEABLAUF
BUSRUNDREISE NATURPARADIESE VULKANISCHER HERKUNFT

1. TAG: DEUTSCHLAND /SÃO MIGUEL
Ankunft auf der Insel São Miguel und Transfer zum Hotel Marina Atlântico ****, direkt am Yachthafen von Ponta Delgada, der Hauptstadt von São Miguel, gelegen. Nachmittag zur freien Verfügung.

2. TAG: SÃO MIGUEL – GANZTAGESAUSFLUG NACH FURNAS MIT DEM BERÜHMTEN „COZIDO“ ALS MITTAGESSEN UND BESICHTIGUNG DES BOTANISCHEN GARTENS TERRA NOSTRA PARK
Abfahrt vom Hotel um 09:00 Uhr, zunächst nach Lagoa an der Südküste, in Richtung der Barrosa Berge. Auf dem Weg nach oben, kurz vor dem Gipfel, kann man erneut beide Inselküsten gleichzeitig sehen. Halt am Gipfel: Genießen Sie die Aussicht! Unsere Fahrt hinunter zur Nordküste führt uns zum Aussichtspunkt über der Lagoa do Fogo, wo wir das Panorama des wunderschönen ruhigen Kratersees und der umliegenden Landschaft bewundern können. Weiterfahrt nach Ribeira Grande die zweitgrösste Stadt São Miguels, am Wasser gelegen und mit schöner barokker Architektur des 17. Und 18. Jahrhunderts.
Halt im Stadtzentrum und kurzer Aufenthalt. Weiter geht es auf der Nordseite der Insel zum Belvedere Santa Iria, mit weitem Blick über die Nordküste. Ebenfalls an der Nordküste liegt die Teeplantage der Firma Gorreana. Halt um den Anbau auf den terrassierten Hängen zu besichtigen. São Miguel ist der einzige Ort in Europa an dem Tee angebaut wird - und auch noch ein besonders leckerer! Nutzen Sie die Möglichkeit, ein wenig davon für zu Hause mitzunehmen.
Nach einer Fahrt durch die Weideflächen des Achada das Furnas Plateaus erreichen wir den Aussichtspunkt Pico do Ferro, von wo aus wir eine herrliche Aussicht über die Ortschaft Furnas und den gleichnamigen See im größten und ältesten Vulkankrater der Insel haben. Im Dorf und am See Furnas beeindrucken dampfende Fumarolen und Ihr Mittagessen, der Eintopf “Cozido das Furnas”, wird in einem Erdloch am Fuße des Sees gegart. Furnas ist ein Kurort, in dem es 22 Arten von Heil- und Mineralwässern gibt. Mittagessen in Furnas im Casino Terra Nostra. Nach dem Mittagessen besichtigen Sie den wunderschönen 18 ha großen Park und Botanischen Garten Terra Nostra Garden mit seinen Spezies aus der ganzen Welt und dem Thermalbecken mit 38 Grad warmem Wasser. Nach dem Besuch des Parks Halt an den heißen Quellen im Furnas Tal, bevor es entlang des Furnas Sees, über Vila Franca, erste Hauptstadt der Insel, und die Strände von Água do Alto und Pópulo zurück nach Ponta Delgada geht. Ankunft um Hotel ca. 17.30 Uhr.

3. TAG: HALBTAGESTOUR ZU DEN KRATERSEEN DER SETE CIDADES
Abfahrt vom Hotel um 09:30 Uhr in den westlichen Teil von São Miguel, in dem der Vulkankrater und die Seen der legendenumwobenen Sete Cidades liegen. Wir fahren auf der südwestlichen Straße entlang der Küste und grünen Weiden, auf denen Kühe grasen. Am Aussichtspunkt Vista do Rei, einem der schönsten Aussichtspunkte der Insel, machen wir einen Halt. Hier blicken wir auf die blaue und die grüne Lagune inmitten des riesigen Vulkankraters. Danach fahren wir über den Pico do Carvão Gipfel,
von dem aus Sie die Nord- und Südküste São Miguels gleichzeitig sehen, nach Ponta Delgada zurück und besichtigen eine Ananasplantage. Wussten Sie, dass eine Ananas bis zur Ernte 2 Jahre wachsen muss und viele Male verpflanzt wird? Um 12.30 Uhr kehren wir zum Hotel zurück und haben den Nachmittag zur freien Verfügung, vielleicht für einen Bummel durch São Miguel?

4. TAG: SÃO MIGUEL/TERCEIRA
Transfer vom Hotel zum Flughafen, Flug nach Terceira und Transfer zum wunderschön am Wasser gelegenen Terceira Mar Hotel ****

5. TAG: TERCEIRA – GANZTAGESAUSFLUG INKL. MITTAGESSEN
Abfahrt um 09:00 Uhr vom Hotel Richtung Monte Brasil, vorbei an Angra do Heroismo, Hauptstadt der Insel und UNESCO Weltkulturerbe, aufgrund des besonders schönen und behutsamen Wiederaufbaus der Renaissancestadt nach dem verheerenden Erdbeben von 1980. Halt am Aussichtspunkt Picodas Cruzinhas, auf dem Gipfel des Monte Brasil, mit dem schönsten Blick über die Stadt und die Umgebung. Weiterfahrt durch den Osten der Insel, durch Kulturlandschaft mit grünen Wiesen, die von avasteinmauern umgeben sind. Halt in S. Sebastião mit einer der ältesten gotischen Kirche der Azoren. Die Fresken im Inneren der Kirche sind einen Besuch wert. Die schräg gegenüber liegende Kapelle des Heiligen Geistes, zählt zu einer der schönsten auf Terceira. Mittagessen im Dorf, in einem traditionellen Restaurant. Nach dem Mittagessen Weiterfahrt zur Praia da Vitória und Halt für einen kurzen Spaziergang. Danach geht es durch das Inselinnere an der Serra do Cume vorbei,
mit schönem Blick auf den Ort Lages und das Meer. Weiterfahrt nach Biscoitos, durch
das Gebiet, wo die berühmten Stiere für den Stierkampf (Touradas) auf Terceira, der in den Straßen stattfindet, gezüchtet werden. Halt im Weinanbaugebiet von Biscoitos, mit Besuch eines Weinkellers und Weinprobe. Rückkehr nach Angra do Heroísmo, und Ankunft im Hotel gegen 17:30 Uhr.

6. TAG: HALBTAGES-CITYTOUR TERCIERA
Stadtbesichtigung Angra do Héroísmo, UNESCO Weltkulturerbe Angra do Heroísmo spielte im 15. Und 16. Jh. Bei der Entdeckung der Weltmeere eine große Bedeutung als Bindeglied zwischen den Kontinenten und Kulturen Europas, Afrikas, Amerikas und Asiens. Nach dem verheerenden Neujahrserdbeben von 1980 wurde die Stadt original wieder aufgebaut und 1983 zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt.Vom Hotel geht es zum Hauptplatz – Praça da Restauração. Wir besichtigen das Rathaus aus dem 19. Jh und die liebevoll angelegten Parkanlagen der Stadt mit vielen exotischen Pflanzen. Danach geht es zum Jesuitenkloster, seit 1776 Sitz des Gouverneurs. Im Kloster sehen wir diverse Kunstwerke sowie die beste Sammlung holländischer Fliesen außerhalb der Niederlande. Weitere Stationen sind die
Kathedrale aus dem 16. Jahrhundert, der barocke Bettencourt Palast, mit einer der größten Bibliotheken Portugals und das Kloster des Klarissenordens São Gonçalo, in dem neben Nonnen auch Senioren und alleinerziehende Mütter leben.

7. TAG: TERCEIRA/FAIAL
Transfer vom Hotel zum Flughafen und Flug auf die Insel Faial. Transfer zum Hotel do Canal****. 14:00 – Halbtagesausflug Faial - Heute besichtigen wir die Insel Faial: Abfahrt vom Hotel um 09.30 Uhr, Fahrt durch die Stadt Horta, einzigartig aufgrund ihres kosmopolitischen Yachthafens: Hier machen Atlaniküberquerer und Segler aus aller Welt Halt und haben sich mit ihren Bildern an der
Kaimauer verewigt. Halt am Aussichtspunkt Espalamaca mit schönem Blick über die Stadt, den Hafen und die Umgebung. Von dort aus Fahrt zum Vulkankrater Caldeira, im zentralen Teil der Insel, inmitten schöner Landschaft eines Naturschutzgebietes mit ursprünglicher Vegetation. Weiterfahrt in das Vulkangebiet Capelinos, wo nach dem Ausbruch 1957-1958 ein neues Stück Erde entstand - eine Mondlandschaft mit interessantem Dokumentationszentrum. Ankunft im Hotel gegen Abend.

8. TAG: FAIAL – GANZTAGESAUSFLUG NACH PICO INKL. MITTAGESSEN UND FÄHRÜBERFAHRT
Mit der Fähre überqueren Sie in 30 Minuten die Meeresenge von Faial nach Pico und starten Ihre Inseltour in der Hauptstadt Madalena. Von dort aus geht es über die beeindruckenden esteinsformationen von Arcos do Cachorro, den UNESCO-geschützten Weinanbaugebieten in schwarzen Lavamauern und den Lavafeldern von Mistérios nach São Roque und durch das Inselinnere mit vielen endemischen Pflanzen wie azoreanischer Wacholder und Lorbeerbäumen. Mit ein wenig Glück haben wir Blick auf die Spitze des Vulkans Pico, dem mit 2.351m höchsten Berg Portugals. Nach einem kurzen Mittagessen haben Sie die Möglichkeit, das sehr interessante Walfangmuseum in Lajes do Pico zu besichtigen (optional). Hier wird die frühere Haupteinnahmequelle der Azoren sehr anschaulich erläutert. Auf der Rückkehr nach Madalena haben Sie die Gelegenheit Kunsthandwerk, Käse und Wein einzukaufen. Von Madalena aus Rückkehr per Boot nach Horta/Faial.

9. TAG: FAIAL - SÃO MIGUEL - HALBTAGES- CITYTOUR PONTA DELGADA
Am Nachmittag Halbtages-Citytour Ponta Delgada, die Hauptstadt São Miguels, zu Fuß. Sie starten vom Hotel zum Rathaus, davor die Statue des Heiligen São Miguel Arcanjo, Schutzpatron der Insel, bis zur Matiz Kirche in manuelinischem Stil, die wir besichtigen. Nach einem kurzen Besuch im Museum geht es vorbei an der Kirche des Jesuitenklosters, mit der schönsten Barockfassade der Azoren, entlang der Avenida mit schönen Häusern und Gärten bis zum Stadtpark. Von hier aus geht es zum Kloster “Convento Esperança” mit der beeindruckenden Statue “Santo Cristo dos Milagres” und zurück zum Hotel. (Dauer ca. 3 h)


10. TAG: TRANSFER ZUM FLUGHAFEN UND RÜCKFLUG NACH DEUTSCHLAND

ESSEN & TRINKEN: Laut Programm

INFO: Ausflüge für die freien Tage können auch vorab über Troll Tours gebucht werden.

Reiseanfrage per E-Mail

 

 

Gruppenreise   Wanderwoche Sao Miguel

8-Tage


Erwandern Sie Sao Miguel und
erleben Sie einzigartige Naturschauspiele!

Wanderurlaub Wandern auf den Azoren Sau Miguel

 


Beschreibung als PDF:

 

Azoren Urlaub mit Wandern Sao Miguel

  1 Woche ab 1095,00 p.P./im Doppelzimmer (zzgl. Flug auf Wunsch)

 

 

Reiseanfrage per E-Mail

Saison A (ab 1095 €)
22.04. – 29.04.16
 

Saison B  (ab 1195 €)
17.06. – 24.06.16
15.07. – 22.07.16
23.09. – 30.09.16

Flugpreis je nach Airline, Buchungsklasse und Abflughafen ab ca. 410 Euro pro Person

REISEABLAUF
WANDERWOCHE SÃO MIGUEL

1. TAG: DEUTSCHLAND /SÃO MIGUEL
Ankunft auf der Insel São Miguel und Transfer zum Hotel Marina Atlântico ****, direkt am Yachthafen von Ponta Delgada, der Hauptstadt von São Miguel, gelegen. Nachmittag zur freien Verfügung. Abendessen im Restaurant “Palm Terrace”.

2. TAG: SÃO MIGUEL - GANZTAGESAUSFLUG GRUTA DO CARVÃO & WANDERUNG ROCHA DA RELVA GRUTA DO CARVÃO
Im westlichen Teil von Ponta Delgada liegt die Gruta do Carvão (Kohlengrube), die längste Lavaröhre der Insel São Miguel, welche sich über 1912 Meter erstreckt und sich in 3 separate Abschnitte einteilen lässt.
Mittagspause mit Picknick.
Wandertour in die Fajã Rocha da Relva

bulletKategorie - Rundweg
bulletSchwierigkeitsgrad -
bulletEinfach Strecke – 4,5 km, Dauer – ca. 2,5h

Diese vergleichsweise einfache Wanderung hat eine kleine und abgelegene, aber noch bewirtschaftete Fajã (Küstenebene) zum Ziel, von denen es auf São Miguel nur ganz wenige gibt. Der reizvolle Ausflug per pedes beginnt und endet am großen Parkplatz oberhalb und nimmt maximal 2,5 Stunden in Anspruch. Ein befestigter, gut begehbarer Eselsweg führt in Serpentinen die Steilküste hinunter. Bei einer Quelle passieren Sie die
ersten Gärten; schnell ist auch der zentrale Platz mit einer Gedenkstätte erreicht. Viele der anliegenden Häuser wurden inzwischen renoviert und Sie können diverse Weinkeller in Augenschein nehmen. Der Weinanbau, aber auch das Gedeihen von Feigen und anderen Früchten, wird durch das hiesige Mikroklima begünstigt. Abendessen im Restaurant “O Alcides”.


3. TAG: SÃO MIGUEL – GANZTAGESTOUR WANDERN IM FURNAS GEBIET

bulletKategorie – Rundweg
bulletSchwierigkeitsgrad - einfach
bulletStrecke – 9.20 km, Dauer – ca. 3h

Diese Rundwanderung beginnt und endet im Kurort Furnas im gleichnamigen, für seine Heilquellen und Fumarolen bekannten Tal und dauert ca. 3 Stunden. Ausgehend vom Platz „Largo das Três Bicas“ laufen Sie durch die Ortschaft, bis Sie auf eine ansteigende Asphaltstraße treffen, die zum Furnas-See führt. Der Beschilderung folgend erreichen Sie nach ca. 2,5 km die berühmten Caldeiras am Seeufer. Anschließend umrunden Sie das Seeufer entgegen dem Uhrzeigersinn auf einem unbefestigten, aber breiten und sehr gut begehbaren Weg und passieren dabei u.a. die im 19. Jh. im gotischen Stil erbaute Kapelle „Nossa Senhora das Vitórias“. Am Südostufer stoßen Sie wieder auf die Regionalstraße, entlang derer Sie ins Ortszentrum zurückkehren. Mittagessen in Furnas im Casino Terra Nostra. Nach dem Mittagessen besichtigen Sie den wunderschönen 18 ha großen Park und Botanischen Garten Terra Nostra Garden mit seinen Spezies aus der ganzen Welt und dem Thermalbecken mit 38 Grad warmem Wasser.
Abendessen im Restaurant “100 Espinhas”.


4. TAG: GANZTAGESTOUR WANDERN MATA DO CANÁRIO

bulletKategorie – Streckenwanderweg
bulletSchwierigkeitsgrad - Einfach
bulletStrecke – 11 km, Dauer – ca. 3h

Diese Panorama-Wanderung beginnt in der sogenannten „Mata do Canário“ (Waldgebiet um den Kratersee Canário), hat die Gemeinde Sete Cidades im Rahmen der östlichen Kraterumgehung zum Ziel und dauert 3 Stunden. Von mehreren Stellen aus genießen Sie eine herrliche Aussicht auf „das schönste Tal der Welt“, die Caldeira von Sete Cidades. Abendessen im Restaurant O Marineiro.


5. TAG: SÃO MIGUEL -WHALE WATCHING
Heute haben die Möglichkeit einige der insgesamt mehr als 20 Wal- und Delfinarten der Azoren live zu erleben. Vor der Bootstour erhalten Ihre Kunden ein Briefing zu den Walen und Delfinen, die beobachtet werden können, zur Geschichte der Meeressäuger auf den Azoren, sowie zum Artenschutz und zu den Sicherheitsvorkehrungen an Bord. An Bord müssen Schwimmwesten getragen werden (außer auf Katamaranen).
Eine einmalige Gelegenheit, diese wunderschönen Tiere in ihrer eigenen Umgebung beobachten zu können. Die Walbeobachtungen
finden unter Auflagen der Umweltbehörde statt. Futurismo stellt Regenjacken und -hosen zur Verfügung, falls benötigt.
Abendessen im Restaurant “Anfiteatro & Lounge“

6. TAG: SÃO MIGUEL - GANZTAGESTOUR – WANDERUNG LAGOA DO FOGO

bulletKategorie – Hinweg
bulletSchwierigkeitsgrad - mittel
bulletStrecke – 12.60 km, Dauer – ca. 4h30m

Diese Rundwanderung führt vom Strand westlich der Ortschaft Água de Alto entlang eines breiten Wasserkanals und dem Oberlauf des Bachs Ribeira da Praia hinauf zum Südufer des malerischen Kratersees Lagoa do Fogo und wieder zurück. Immer den Wegmarkierungen folgend, führt die Strecke nun an einem Wasserlauf entlang, der von zahlreichen endemischen Pflanzen wie Heidelbeerbäumen, Heidekraut, Lorbeer-
Schneeball oder Myrsinengewächse bzw. „Tamujo” gesäumt wird. Und während Ihres Aufstiegs genießen Sie von zahlreichen Stellen eine herrliche Aussicht auf die Südküste von São Miguel mit der ehemaligen Hauptstadt Vila Franca do Campo und ihrer vorgelagerten Vulkaninsel. Nach einem Marsch von rund 2 km entlang des Wasserlaufs erreichen Sie eine weitläufigere Ebene mit breiten Hängen zu beiden Seiten und,
noch ein Stück weiter, das Ufer des Lagoa do Fogo. Die Rückkehr erfolgt dann auf demselben Weg. Abendessen im Hotel.


7. TAG: SÃO MIGUEL – HD WALKING TOUR NACH PRAIA DA VIOLA

bulletKategorie – Streckenwanderweg
bulletSchwierigkeitsgrad – Einfach
bulletStrecke –5 km, Dauer – ca. 2h

Dieser Wanderweg beginnt in Lomba da Maia, führt über den Strand Praia da Viola und endet in Maia. Am Strand entlang werden Sie mehrere Flüsschen mit dem Wasser aus den Steilküsten des Strandgebietes und die tyischen, von Yamswurzeln umgebenden Wassermühlen finden. Nachdem Sie einen der schönsten Strände der Azoren kennen gelernt haben, folgen Sie dem Wegverlauf über einen Fußweg hinauf, der sich neben den Wassermühlen merklich in etwa der Strandmitte befindet. Nach Erreichen der Spitze der Steilküste folgen Sie weiter dem Fußweg, nun fast ebenerdig bis nach Maia. Nach ungefähr 1,5 Kilometern kommen Sie zur Landstraße, wo Sie rechts abbiegen müssen und bis zur Fonte Velha, einem alten Brunnen, an dem man sich ein bisschen erfrischen kann, gehen.


8. TAG: SÃO MIGUEL/ DEUTSCHLAND
Transfer zum Flughafen und Rückreise nach Deutschland.

ESSEN & TRINKEN: Laut Programm
INFO: Ausflüge für die freien Tage können auch vorab gebucht werden.

Reiseanfrage per E-Mail

 

 

Gruppenreise   Busrundreise Azoren erleben

8-Tage

Erleben Sie die drei Inseln Sao Miguel, Faial und Pico mit den Kraterseen, Thermalfeldern und vieles mehr.

 Azoren Rundreise mit den Inseln Sao Miguel, Faial und Pico
 


Beschreibung als PDF:

 

Gruppenreise Azoren Pauschalurlaub mit Ausflügen Sao Miguel Faial und Pico

  1 Woche ab 929,00 p.P./im Doppelzimmer (zzgl. Flug auf Wunsch)

 

 

Reiseanfrage per E-Mail

Saison A (ab 929 €)
10.04. – 17.04.16

Saison B  (ab 1059 €)
29.05. – 05.06.16
30.06. – 07.07.16
28.07. – 04.08.16
18.09. – 25.09.16

Flugpreis je nach Airline, Buchungsklasse und Abflughafen ab ca. 410 Euro pro Person

REISEABLAUF
BUSRUNDREISE AZOREN ERLEBEN

1. TAG: DEUTSCHLAND /SÃO MIGUEL
Ankunft auf der Insel São Miguel und Transfer zum Hotel Marina Atlântico ****, direkt am Yachthafen von Ponta Delgada, der Hauptstadt von São Miguel, gelegen. Nachmittag zur freien Verfügung.

2. TAG: SÃO MIGUEL – HALBTAGESTOUR ZUR DEN KRATERSEEN DER SETE CIDADES (OPTIONAL)
Abfahrt vom Hotel um 09h30 in den westlichen Teil von São Miguel, in dem der Vulkankrater und die Seen der legendenumwobenen
Sete Cidades liegen. Wir fahren auf der südwestlichen Strasse entlang der Küste und grünen Weiden, auf denen Kühe grasen.
Am Aussichtspunkt Vista do Rei, einem der schönsten Aussichtspunkte der Insel, machen wir einen Halt. Hier blicken wir auf die blaue und die grüne Lagune inmitten des riesigen Vulkankraters. Danach fahren wir über den Pico do Carvão Gipfel, von dem aus Sie die Nord- und Südküste São Miguels gleichzeitig sehen, nach Ponta Delgada zurück und besichtigen eine Ananasplantage. Um 12:30 kehren wir zum Hotel zurück und haben den Nachmittag zur freien Verfügung, vielleicht für einen Bummel durch São Miguel?

3. TAG: SÃO MIGUEL – GANZTAGESAUSFLUG  NACH FURNAS MIT DEM BERÜHMTEN „COZIDO“ ALS MITTAGESSEN UND BESICHTIGUNG DES BOTANISCHEN GARTENS TERRA NOSTRA PARK
Abfahrt vom Hotel um 09:00, zunächst nach Lagoa an der Südküste, in Richtung der Barrosa Berge. Auf dem Weg nach oben, kurz vor dem Gipfel, kann man erneut beide Inselküsten gleichzeitig sehen. Halt am Gipfel: Genießen Sie die Aussicht! Unsere Fahrt hinunter zur Nordküste führt uns zum Aussichtspunkt über der Lagoa do Fogo, wo wir das Panorama des wunderschönen ruhigen Kratersees und der umliegenden Landschaft bewundern können. Weiterfahrt nach Ribeira Grande, die zweitgrößte Stadt São Miguels, am Wasser gelegen und mit
schöner barocker Architektur des 17. und 18. Jahrhunderts. Weiter geht es auf der Nordseite der Insel zum Belvedere Santa Iria, mit weitem Blick über die Nordküste. Ebenfalls an der Nordküste liegt die Teeplantage der Firma Gorreana. São Miguel ist der einzige Ort in Europa an dem Tee angebaut wird - und auch noch ein besonders leckerer!
Nach einer Fahrt durch die Weideflächen des Achada das Furnas Plateaus erreichen wir den Aussichtspunkt Pico do Ferro, von wo aus wir eine herrliche Aussicht über die Ortschaft Furnas und den gleichnamigen See im größten und ältesten Vulkankrater der Insel haben. Im Dorf und am See Furnas beeindrucken dampfende Fumarolen und Ihr Mittagessen, der Eintopf “Cozido das Furnas”, wird in einem Erdloch am Fuß des Sees gegart. Mittagessen in Furnas im Casino Terra Nostra.
Nach dem Mittagessen besichtigen Sie den wunderschönen 18 ha großen Park und Botanischen Garten Terra Nostra Garden mit seinen Spezies aus der ganzen Welt und dem Thermalbecken mit 38 Grad warmem Wasser. Ankunft um Hotel ca. 17:30 Uhr.
 

4. TAG: SÃO MIGUEL – ZUR FREIEN VERFÜGUNG
Relaxen Sie im Hotel, genießen Sie Ponta Delgada bei einem Spaziergang, oder unternehmen Sie eine Wanderung. Gerne unterstützen wir Sie bei Ihren Planungen für einen schönen Urlaubstag.
 

5. TAG: SÃO MIGUEL/FAIAL
Heute reisen Sie von São Miguel nach Faial. Transfer vom Hotel zum Flughafen und Flug zur Insel Faial. Nach einem kurzen Transfer vom Flughafen erreichen Sie Ihr 4* Hotel do Canal im Hauptort Horta, direkt am Kanal zwischen der Insel Faial und der Insel Pico. Vielleicht bummeln Sie durch das deutsche Viertel der Hauptstadt Horta, wo in der Mitte des letzten Jahrhunderts die deutsche Telegrafengesellschaft ihren Sitz hatte. Oder Sie lassen den Tag mit einem kleinen Spaziergang entlang des internationalen Seglerhafens von Horta und einem Gin Tonic im berühmten Peter‘s Café Sport ausklingen? Optional können Sie eine Walbeobachtungstour buchen und haben die Möglichkeit einige der insgesamt mehr als 20 Wal- und Delfinarten der Azoren live zu erleben. Eine einmalige Gelegenheit, diese wunderschönen Tiere in ihrer eigenen Umgebung beobachten zu können. Die Walbeobachtungen finden unter Auflagen der Umweltbehörde statt.
 

6. TAG: FAIAL- GANZTAGESAUSFLUG NACH PICO INKL. MITTAGESSEN UND BOOTSÜBERFAHRT
Mit der Fähre überqueren Sie in 30 Minuten die Meerenge von Faial nach Pico und starten Ihre Inseltour in der Hauptstadt Madalena. Von dort aus geht es über die beeindruckenden Gesteinsformationen von Arcos do Cachorro und den Lavafeldern von Mistérios nach São Roque, dem UNESCO Weltkulturerbe-geschützten Weinanbau in Lavamauern und durch das Inselinnere mit vielen endemischen Pflanzen wie Azoreanischer
Wacholder und Lorbeerbäumen. Mit ein wenig Glück haben wir Blick auf die Spitze des Vulkans Pico, dem mit 2.351m höchsten Berg Portugals. Nach einem kurzen Mittagessen haben Sie die Möglichkeit, das sehr interessante Walfangmuseum in Lajes do Pico zu besichtigen (optional).
Von Madalena aus Rückkehr per Boot nach Horta/Faial.
 

7. TAG: FAIAL – GANZTAGESAUSFLUG – INSELTOUR
Heute besichtigen wir Faial: Abfahrt vom Hotel um 09.30 Uhr, Fahrt durch die Stadt Horta, einzigartig aufgrund ihres kosmopolitischen Yachthafens: Hier machen Atlaniküberquerer und Segler aus aller Welt halt und haben sich mit Ihren Bildern an der Kaimauer verewigt. Weiter zur Colónia Alemã, dem deutschen Viertel der Hauptstadt Horta. Halt am Aussichtspunkt Espalamaca mit schönem Blick über die Stadt, den Hafen
und die Umgebung. Von dort aus Fahrt zum Vulkankrater Caldeira, im zentralen Teil der Insel, inmitten schöner Landschaft eines Naturschutzgebietes mit ursprünglicher Vegetation. Weiterfahrt in das Vulkangebiet Capelinos, wo nach dem Ausbruch 1957-1958 ein neues Stück Erde entstand - eine Mondlandschaft mit interessantem Dokumentationszentrum. Mittagessen in Varadouro.
Rückfahrt nach Horta, entlang der Küste, mit Halt an der reizvollen Steinformation Ponta Furada. Ankunft im Hotel gegen 17:30.
 

8. TAG: FAIAL/ DEUTSCHLAND
Transfer zum Flughafen und Rückflug über São Miguel nach Deutschland.
ESSEN & TRINKEN: Laut Programm
INFO: Ausflüge für die freien Tage können auch vorab gebucht werden.

Reiseanfrage per E-Mail

 

 

Standortreise   Sao Miguel zum Kennenlernen

8-Tage


Erkunden Sie die immergrüne Hauptinsel der Azoren Sao Miguel auf bequeme Art & Weise!

Azoren Hotelurlaub und Ausflugsprogramm Insel Sao Miguel


Beschreibung als PDF:

 

Azorenhotelurlaub mit Ausflügen Sao Miguel

  1 Woche ab 589,00 p.P./im Doppelzimmer (zzgl. Flug auf Wunsch)

 

 

Reiseanfrage per E-Mail

Saison A (ab 589 €)
22.05. – 29.05.16
16.10. – 23.10.16

Saison B  (ab 1195 €)
07.08. – 14.08.16
28.08. – 04.09.16

Flugpreis je nach Airline, Buchungsklasse und Abflughafen ab ca. 410 Euro pro Person

REISEABLAUF
STANDORTREISE SÃO MIGUEL ZUM KENNENLERNEN

1. TAG: DEUTSCHLAND /SÃO MIGUEL
Ankunft auf der Insel São Miguel und Transfer zum Hotel Marina Atlântico ****, direkt am Yachthafen von Ponta Delgada, der Hauptstadt von São Miguel, gelegen. Nachmittag zur freien Verfügung.

2. TAG: SÃO MIGUEL - GANZTAGESAUSFLUG NACH FURNAS MIT DEM BERÜHMTEN „COZIDO“ ALS MITTAGESSEN UND BESICHTIGUNG DES BOTANISCHEN GARTENS TERRA NOSTRA PARK
Wir verlassen Ponta Delgada nach Norden in Richtung Ribeira Grande, die zweitgrößte Stadt São Miguels, am Wasser gelegen und mit schöner barocker Architektur des 17. Und 18. Jahrhunderts. Halt im Stadtzentrum und kurzer Aufenthalt. Weiter geht es auf der Nordseite der Insel zum Belvedere Santa Iria, mit weitem Blick über die Nordküste.
Ebenfalls an der Nordküste liegt die Teeplantage der Firma Gorreana. Halt um den Anbau auf den terrassierten Hängen zu besichtigen. São Miguel ist der einzige Ort in Europa an dem Tee angebaut wird - und auch noch ein besonders leckerer! Nutzen Sie die Möglichkeit, ein wenig davon für zu Hause mitzunehmen. Nach einer Fahrt durch die Weideflächen des Achada das Furnas Plateaus erreichen wir den Aussichtspunkt Pico do Ferro, von wo aus wir eine herrliche Aussicht über die Ortschaft Furnas und den gleichnamigen See im größten und ältesten Vulkankrater der Insel haben. Im Dorf und am See Furnas beeindrucken dampfende Fumarolen und Ihr Mittagessen, der Eintopf “Cozido das Furnas”, wird in einem Erdloch am Fuß des Sees gegart. Besuch des Furnas Tals und des Kurortes Furnas, mit seinen heißen Quellen und 22 Arten von Heil- und Mineralwässern. Mittagessen in Furnas im Casino Terra Nostra. Nach dem Mittagessen besichtigen Sie den wunderschönen 18 ha großen Park und Botanischen Garten Terra Nostra Garden mit seinen Arten aus der ganzen Welt und dem Thermalbecken mit 38 Grad warmem Wasser. Nach dem Besuch des Parks Rückkehr nach Ponta Delgada über die südliche Strasse, entlang des Furnas Sees, über Vila Franca, erste Hauptstadt der Insel und Lagoa. Ankunft im Hotel ca. 17.30 Uhr.

3. TAG: SÃO MIGUEL – HALBTAGESTOUR ZUR DEN KRATERSEEN DER SETE CIDADES
Abfahrt vom Hotel um 09h30 in den westlichen Teil von São Miguel, in dem der Vulkankrater und die Seen der Sete Cidades liegen.
Wir fahren auf der südwestlichen Straße entlang der Küste und grünen Weiden, auf denen Kühe grasen. Am Aussichtspunkt Vista do Rei, einem der schönsten Aussichtspunkte der Insel, machen wir einen Halt. Hier blicken wir auf die blaue und die grüne Lagune inmitten des riesigen Vulkankraters. Danach fahren wir über die nordwestliche Bergstrasse zum Pico do Carvão Gipfel, von dem aus Sie die Nord- und Südküste
São Miguels gleichzeitig sehen, nach Ponta Delgada zurück und besichtigen eine Ananasplantage. Wussten Sie, dass eine Ananas bis zur Ernte 2 Jahre wachsen muss und viele Male verpflanzt wird? Um 12.30 kehren wir zum Hotel zurück und haben den Nachmittag zur freien Verfügung, vielleicht für einen Bummel durch São Miguel?

4. TAG: SÃO MIGUEL – HALBTAGESAUSFLUG WANDERN IN DIE FAJÃ ROCHA   DA RELVA

bulletKategorie - Rundweg
bulletSchwierigkeitsgrad - Einfach
bulletStrecke – 4,5 km, Dauer – ca. 2,5h

Der Wanderweg startet und endet am Besucherparkplatz. Der Abstieg in die Fajã Rocha da Relva erfolgt über einen schmalen Feldweg. Nach kurzem Weg führt eine Weggabelung nach links zur Rocha do Cascalho bevor es auf dem Hauptweg weiter herunter nach Rocha da Relva geht. Der Ort liegt auf einer Steinterrasse (fajã). Die fruchtbare Terrasse weit unterhalb der Hochebene hat ein Mikroklima, welches den Anbau von Wein, Feigen und Gemüse ermöglicht. Rückkehr auf gleichem Weg.

5. TAG: SÃO MIGUEL – ZUR FREIEN VERFÜGUNG
Relaxen Sie im Hotel, genießen Sie Ponta Delgada bei einem Spaziergang, oder unternehmen Sie eine Wanderung. Gerne unterstützen wir Sie bei Ihren Planungen für einen schönen Urlaubstag.

6. TAG: SÃO MIGUEL – GANZTAGESAUSFLUG IN DEN NORDOSTEN DER INSEL (OPTIONAL)
Abfahrt vom Hotel um 9h00 entlang der südlichen Route. Stop in Vila Franca, die erste Hauptstadt der Insel und Besuch der S. Miguel’s Kirche, eine der ältesten Kirchen der Insel, erbaut in Gothischem Stil. Im Inneren der Kirche befindet sich ein vergoldeter Altar aus Holz. Vorbei an Furnas geht es nach Povoação, im Süd-Osten der Insel, wo die Portugiesischen Segler einst an Land gingen. Kurzer Spaziergang am Wasser und Weiterfahrt zur Ponta da Madrugada, einer der schönsten Aussichtspunkte der Insel mit Blick über das Meer. Unsere Tour führt uns weiter in das Dorf Nordeste zu einem Mittagessen in einem lokalen Restaurant.
Weiterfahrt durch diverse Dörfer bis zum Fuß des Pico da Vara, dem mit 1103m höchsten Berg der Insel. Rückfahrt nach Ponta Delgada entlang der Nordküste. Ankunft gegen 18 h.

7. TAG: SÃO MIGUEL – HALBTAGESAUSFLUG ZUR LAGOA DO FOGO (OPTIONAL)
Abfahrt vom Hotel um 09h30 oder 14h30 Richtung Nordküste mit Besuch von Ribeira Grande und Umgebung. Kurzer Halt in Ribeira Seca um den Renaissance Brunnen zu besichtigen, der 1563 durch einen Vulkanausbruch zerstört wurde. Fahrt durch die hügelige Landschaft zur Lagoa do Fogo. Halt am Aussichtspunkt um das beeindruckende Panorama zu geniessen. Von hier aus kann man die Nord- und die Südküste der Insel gleichzeitig sehen. Abfahrt Richtung Küste nach Lagoa, immer mit Ausblick auf den zentralen und den flacheren Teil der Insel, auf das Meer und die Berge der Sete Cidades am Horizont. Am Meer angekommen besichtigen Sie eine Töpferei. Rückkehr zum Hotel gegen 12.30 oder 17.30.

8. TAG: SÃO MIGUEL/ DEUTSCHLAND
Transfer zum Flughafen und Rückreise nach Deutschland.

ESSEN & TRINKEN: Laut Programm
INFO: Ausflüge für die freien Tage können auch vorab gebucht werden.

Reiseanfrage per E-Mail

 

Weitere Azoren Angebote:
 

bullet

Mietwagenrundreisen Azoren individuell 8- / 11- oder 15-Tage
 

bullet

Azoren Hotels und Flüge
 

bullet

Azoren-Kreuzfahrten

Sie haben Fragen an uns? Wir rufen Sie gerne zurück!

Nichts Passendes gefunden? Senden Sie uns Ihre allgemeine Azoren-Reiseanfrage per E-Mail